Mittwoch, 15. Juni 2016

Wohin du auch gehst - Bad Romeo & Broken Juliet - Leisa Rayven (Rezi Jasmin)

"Ethan und Cassandra sind das Traumpaar schlechthin. Doch sie sind Schauspieler, und im echten Leben ist das Glück eben kein Bühnenkuss. Jedes Wort von Ethan ist verletzend; jeder Annäherungsversuch von Cassandra endet in einer Katastrophe. Die Schauspieler sind wie Feuer und Eis, Beide sind das, was der andere braucht, aber nicht haben will.  Trotzdem werden sie immer wieder für die Rolle des unsterblich verliebten Paares gecastet. Und wie oft kann man sich auf der Bühne verlieben, ohne auch hinter dem Vorhand das eigene Herz zu verlieren?"

Die Autorin

Leisa Rayven lebt am anderen Ende der Welt, in Brisbane, Australien. Eigentlich wollte sie Schauspielerin werden, genau wie ihre Protagonistin Cassandra. "Da ich als junge Frau oft nicht wusste, wohin ich gehöre, erschien es mir einfacher, eine Identität zu spielen. Das gilt besonders, wenn man wie ich unter einem wilden Temperament leidet, eigentlich aber schüchtern und introvertiert ist." Bekannt wurde Leisa Rayven jenseits des Broadways, als einer ihrer Texte quasi über Nacht bei mehr als 2 Millionen Internetlesern eine Welle der Begeisterung auslöste. Später entstand daraus ihr erstes Romanprojekt: >Bad Romeo & Broken Juliet<.

Das Cover


 Das Cover gefällt mir total gut. Irgendwie sieht es immer wieder anders aus. Entweder ein sehr kräftiges gold oder ein sehr sehr schwaches gold. Je nach Licht verändert sich die Farbe und auch in dem roten Herz findet man irgendwie immer eine neue Farbe.

Der Schreibstil

Mir gefällt besonders, wie spannend und ergreifend es geschrieben ist. Spannungsaufbau bis zum Schluss und ein Gänsehautmoment nach dem anderen. Auch der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart hat es mir angetan. In dieser Form habe ich das noch nie gesehen und das macht die Reihe auch irgendwie einzigartig.


Der Inhalt

Der Traum vom unsterblichen Ruhm führt Cassandra Taylor und Ethan Holt zu der bekanntesten Schauspielakademie der USA. Bereits während des Vorsprechens kommt es zum schicksalhaften Ereignis: Cassandra und Ethan spielen eine gemeinsame Szene so perfekt, als besäßen sie eine tiefe Verbindung und würden sich bereits seit Jahren kennen. Zwischen ihnen herrscht eine Anziehungskraft, die weder einstudiert noch erklärbar ist. Für das Auswahlverfahren erweist sich dies als Glücksfall: Cassandra und Ethan werden als das bekannteste Liebespaar der Geschichte gecastet. Trotz der gegenseitigen Anziehungskraft klappt es privat zwischen den beiden jedoch überhaupt nicht. Dennoch sind sie auch in den kommenden Jahren die perfekte Besetzung für große Liebesgeschichten. Und mit jedem Vorhang der fällt, werden Cassandra und Ethan tiefer in das Wunder der Liebe hineingezogen.

Das Fazit

Leisa Rayven hat da einen absolut tollen Auftakt für diese Reihe geschaffen und mich gradezu in Cassies Welt hineingeschliffen. Ich konnte mich sofort in Cassandra hineinversetzen und sie ist eine Figur die mir auf Anhieb sympathisch war.  Das passiert mir tatsächlich selten. Und Ethan Holt. Ihr müsst Ethan kennenlernen ! *-* Ethan ist Bad Romeo in Perfektion! <3 Der Schreibstil ist wundervoll und dieser stetige Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit ist eine wirklich tolle Idee. Wie der Epilog nur schon am Anfang.  Ich drücke die Daumen, dass Ethan Cassie bekommt. :D Aber ich denke das wird für ihn kein Problem sein. :-P

Ich gebe Wohin du auch gehst 5 von 5 Federblüten und kann es euch nur empfehlen!

-J :-*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen