Montag, 7. Dezember 2015

Selection - Kiera Cass (Rezi Jasmin)

"35 perfekte Mädchen - und eine von ihnen wird erwählt.
Sie wird Prinz Maxon heiraten, den Thronfolger des Königreiches Illéa. 
Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien.  
Doch zu welchem Preis?
Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen zu konkurrieren, obwohl ihr Herz noch immer für Aspen, ihre heimliche große Liebe schlägt?"

Autorin

Die US-amerikanische Autorin Kiera Cass wurde in den 80er Jahren in South Carolina geboren. Im Anschluss an ihren Schulabschluss studierte sie Geschichte an der Radford University und lebt heute mit ihrer Familie in Virginia. 2009 veröffentlichte sie ihren ersten Jugendroman. Ihre Freizeit verbringt sie mit Lesen, Tanzen, Videodrehen und großen Mengen Kuchen. 

Cover 


Ich liebe die Cover der Selection Reihe. Dieses Kleid ist traumhaft schön *-* 

Schreibstil

Sehr toller Schreibstil der einlädt sich in Illéa zu verlieren. 

Inhalt

America gehört der 5. Kaste an und ist daher Künstlerin. Eigentlich ist gerade alles den Umständen entsprechend perfekt. Ashton & Mer sparen eisern für ihre Hochzeit, denn dann können sie endlich ihre Liebe offiziell machen. Doch dann kommt das Casting dazwischen. America muss nun in den Palast ziehen und lernt dort Prinz Maxon kennen. Kann sie sich in ihn verlieben und ein Leben lang im Palast und der Öffentlichkeit leben? Und was ist mit Aspen?

Fazit

Ein sehr tolles Buch. Die Unterschiede von Illéa zu dem heutigen Amerika sind echt spannend und auch das Casting ist interessant. Ich mag die Selectionreihe. Es passt einfach alles zueinander. Das Cover - Der Titel - Der Inhalt. Es ist wunderbar stimmig und mit sehr vielen liebevollen Charakteren ausgestattet. Zu denen Celeste ganz klar nicht gehört. :D Eigentlich bin ich kein Fan dieser Dreiecksbeziehung, aber warum sollte America es nicht dürfen, wenn Maxon es darf? Ich kann noch nicht genau sagen für wen ich bin. Maxon oder Aspen? Das ist eine echt schwere Entscheidung. Ich bin gespannt. :) 

Selection erhält von mir 4,5 von 5 Federblüten. 0,5 Punkte Abzug wegen der Dreiecksbeziehung.

Küsschen,
Eure J :*



1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Ich habe die Reihe dieses Jahr im Sommer gelesen und fand sie einfach nur toll ... Und hab mich dann selbst gefragt, warum ich damit so lange gewartet habe, wo ich das Rollup Display dafür sicher schon vor 1,5 Jahren entdeckt hab :D.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen