Freitag, 23. Oktober 2015

Everflame - Tränenpfad - Josephine Angelini (Rezi Jasmin)


"Lily - eine Liebe zwischen zwei Welten. Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem mehr und mehr gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich auch Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden?"

Die Autorin 

Josephine Angelini, geboren in Massachusetts/USA, lebt mit ihrem Mann und drei Katzen in Los Angeles. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaften in New York und veröffentlichte mit der "Göttlich"-Reihe ihr sensationelles Debüt. Everflame - Tränenpfad ist die fulminante Fortsetzung ihrer neuen Trilogie. 

Das Cover



Das Cover löste ja kurz vor dem Releasedatum nochmal einige Diskussionen aus. Eigentlich war für die Reihe ein ganz anderes Coverdesign geplant, welches ich persönlich auch besser fand. Das jetzige Cover zeigt Lilian und Lily mit dem Spruch "Witches do not die quietly". Also die neue Schriftart finde ich ganz schrecklich. Als wär ein Vogel drüber gelaufen. Und auch das neue Cover überzeugt mich nicht wirklich. Allerdings habe ich mich arrangiert, in dem ich es ohne Schutzumschlag im Regal stehen hab. Hier für euch nochmal der Vergleich:




Der Schreibstil

Wieder einmal ein sehr fesselnder Schreibstil. Die Zeilen flogen nur so an mir vorbei. Irgendwann liest man auch nicht mehr, sondern es spielt sich ein Film im Kopf ab. Genau so geht's mir immer bei Josephine Angelinis Büchern. Es gibt selten Bücher mit so liebevollen Charakteren. Wobei sie am Ende kurz zu George R.R. Martin mutiert. :P 

Der Inhalt 

Rowan und Lily schaffen es dank Samantha einigermaßen gesund zurück in Lilys Welt. Lily muss eine Zeit lang versorgt werden, da ihre Haut durch den Scheiterhaufen komplett regeneriert werden muss. Als sie dann wieder zur Schule geht, lassen sich ihre Wunschsteine schlecht verbergen und schnell wird klar, wer sich aus ihrer Welt als Hexenhelfer eignet. Lily weigert sich jedoch ihren Freunden die Wahrheit zu sagen. Erst als Carrick sie bedroht, muss sie über ihren Schatten springen. 

Das Fazit

Wieder ein sehr gelungenes Buch dieser Autorin. Es ist genauso herzzerreißend und spannend wie der Vorgänger. Allerdings auch etwas brutaler. Ich empfehle an einigen Stellen vielleicht nichts nebenbei zu essen. :P Danach aber auf jeden Fall wieder die Schoki bereit halten, um das Herz zu beruhigen! Am Ende hat es einen mächtigen Cliffhanger. Als ich fertig war musste ich erstmal kräftig durchatmen. Es hat definitiv Lieblingsbuchpotenzial und einen festen Platz in meinem Bücherregal. 
Ich bin eindeutig verliebt in diese Reihe und in meinen Rowan *-* Dass sie am Ende nochmal den George R. R. Martin (Lieblingscharaktere sterben lassen) rausgeholt hat, fand ich persönlich echt gemein. Mein armer Tristan.. Da wird er mir grad wieder sympathisch und dann muss er sterben. Echt nicht nett. :P 

Ich gebe Everflame - Tränenpfand für den Inhalt klare 10 von 5 Federblüten.
Über das Cover denke ich gar nicht weiter nach. :P

Liebe Grüße 
Eure J :* 





Kommentare:

  1. Hey :)

    Auf meinem SuB liegt ja noch immer Angelinis "Göttlich"-Trilogie auf Englisch ... Wenigstens die ist ja schon vollständig erschienen, bei "Everflame" kann ich ja mit gutem Gewissen noch warten. Cliffhanger sind nämlich so gar nicht meins - und warten kann ich auch nicht besonders gut :D.

    Die Diskussion um die geänderten Cover habe ich am Rande mitbekommen, konnte sie aber nicht so ganz nachvollziehen. Ist nicht der Inhalt letztendlich das, was wirklich zählt? Und beim Lesen seh ich das Cover sowieso nicht ... Ich hab in der Zwischenzeit solche Sachen schon so oft mitgemacht, dass ich oft froh bin, dass ein Verlag Bücher überhaupt noch (auf Deutsch) herausbringt - und nicht einfach mittendrin aufhört ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ascari :)

    Ja die Göttlich-Trilogie ist einer meiner Lieblinge. Ich kann die Autorin wirklich jedem wärmsten ans Herz legen, der Romantasy liebt. :) Haha. :D Ich muss das immer sofort lesen wenn es rauskommt. 🙈

    Bei mir hat ein Buch mit tollem Cover schon die halbe Miete. Ich find das Cover ist ein sehr wichtiger Bestandteil, auf den ich halt auch sehr viel Wert lege, aber mittlerweile hab ich mich mit dem neuen Cover arrangiert. :p

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen